ONLINE SHOP JETZT GESCHLOSSEN - KLICKEN SIE HIER, UM MEHR ZU ERFAHREN

Rezept: Sticky Toffee Pudding mit Oppo Brothers Eiscreme

Wir haben 6 KOSTENLOSE FESTIVEN REZEPTE kuratiert und dabei unser preisgekröntes Eis als Kernstück verwendet - sie sind auch eine gesündere Variante der kalorienreichen Originale!

Klicken Sie einfach auf die untenstehenden Geschmacksrichtungen, um sie in den Warenkorb zu legen, und wir liefern Ihnen das Eis direkt zu Ihnen nach Hause, damit Sie die richtigen Geschmacksrichtungen zur Hand haben.

Diesmal haben wir Sticky Toffee Pudding mit unserem Vanille-Pekannuss-Pralinen-Eis. Eine kalorienärmere Variante dieses köstlichen britischen Klassikers, serviert mit einer großzügigen Portion Karamellsauce!

Dieses Dessert sieht nicht nur fantastisch aus, sondern ist tatsächlich super einfach zu machen - vertrauen Sie uns.

Machen Sie mit und markieren Sie uns in Ihren Kreationen @oppobrothers.

 

Sticky Toffee Pudding

ZUSATZSTOFFE

KLEBRIGER TOFFEE-LAIB

  • 200g - Entsteinte getrocknete Datteln
  • 1 Tasse - Kochendes Wasser
  • 2 Teelöffel - Natriumbikarbonat
  • 2/3 Tasse - Kokosnusszucker
  • 60 g - Kokosnussöl (geschmolzen)
  • 3 Eier
  • 1 Teelöffel - Vanilleextrakt
  • 170 g - Glutenfreies Mehl
  • 2 1/2 Teelöffel - Backnatron
  • 1/4 Teelöffel - Salz
  • 1 Teelöffel - Zimt
  • 1/2 Teelöffel - Gemahlener Ingwer

VEGANE KARAMELLSOSSE

  • 1 Tasse - Kokosnusscreme
  • 3/4 Tasse - Speisestärke
  • Prise Salz (optional)

ZU DIENEN

 

 

 

METHODE

  1. Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad Celsius oder 160 Grad Umluft vor und bereiten Sie eine Back-/Brotform vor.
  2. Die entsteinten getrockneten Datteln zerkleinern und in eine hitzebeständige Schüssel geben. Geben Sie das heiße Wasser hinzu und lassen Sie es stehen, bis die Datteln weich geworden sind. Sobald sie weich sind, die Datteln und das Wasser zusammen pürieren und das Natron einrühren.
  3. Geben Sie das geschmolzene Kokosnussöl sowie die Eier und den Vanilleextrakt zu der Mischung. Mischen Sie alles zusammen, bis es sehr gut vermischt ist.
  4. Mischen Sie in einer großen Schüssel das glutenfreie Mehl, Kokosblütenzucker, Backpulver, Salz, Zimt und gemahlenen Ingwer mit einem Schneebesen.
  5. Geben Sie die Dattel-Ei-Mischung zu den trockenen Zutaten und mischen Sie sie, bis sie glatt ist.
  6. In die vorbereitete Backform füllen und 50 Minuten backen oder bis die Oberseite zurückfedert und ein in die Mitte gesteckter Spieß sauber herauskommt.
  7. Für die vegane Karamellsoße geben Sie in einer kleinen Pfanne oder einem Topf die Kokossahne, den braunen Zucker und die Speisestärke zusammen.
  8. Erhitzen Sie die Mischung bei mittlerer bis hoher Hitze unter ständigem Rühren, während die Kokosnusscreme schmilzt. Die Mischung wird sprudelnd und fast schaumig. Reduzieren Sie die Hitze auf ein Köcheln und rühren Sie häufig für etwa 5 Minuten. Wenn Sie gesalzenes Karamell wünschen, fügen Sie eine Prise Salz hinzu.
  9. Vom Herd nehmen und die Hälfte der Sauce über den Laib gießen, ziehen lassen und den Rest zum Servieren aufbewahren.
  10. Schneiden Sie eine Scheibe Toffee-Laibchen ab, geben Sie eine Kugel Oppo's Vanille-Pekannuss-Pralinen-Eis dazu und träufeln Sie zum Schluss die extra Sauce darüber.
  11. Dann, und das ist das Wichtigste, genießen Sie Ihre #GoodTemptation

Liebe, Team Oppo x

Rezept & Bildsprache - Jelena Schönwetter @into.trends